HOTEL AUSCHWITZ

HOTEL AUSCHWITZ

Genre: DOKU
Produktionsjahr: 2018
Filmlänge: 75 Minuten
FSK: ab 18
Veröffentlichung: 2019-03-21

+++Sonderveranstaltung+++ Filmvorstellung mit anschliessendem Filmgespräch im CINEMA, Königstr. 22 (2. OG). Moderiert von Vertretern von „Die AnStifter e.V.“ , Herr Grohmann sowie vom Filmmitwirkenden Patrick von Blume. Teilnehmer der Diskussion im Anschluss an den Film werden voraussichtlich sein: Landtagspräsidentin von BaWü Muhterem Aras; Susanne Jakubowski (israelitische Religionsgemeinde Württemberg); Friedemann Rincke (Haus der Geschichte); Cornelius Schwalm (Regisseur „Hotel Auschwitz“); Moderation: Peter Grohmann ("Die AnStifter“); Katharina Bellena (Produzentin/Schauspielerin);Patrick von Blume (Schauspieler) Zum Film: Martin, karrierebesessener Theaterregisseur, inszeniert "Die Ermittlung" von Peter Weiss. Er unternimmt mit seinen Darstellern und dem Regieassistenten eine Recherchereise nach Auschwitz. Doch neben dem großen Thema verfolgen alle ihre eigenen, privaten Ziele. Als die polnisch-jüdische Trashikone Goska ins Geschehen einsteigt, eskaliert die Situation. EIne sehr schwarze Komödie.

zur Filmseite Trailer

Spielzeiten & Tickets

Wählen Sie Ihre Vorstellung.
Hinweis: Vorstellungstermine für die kommende Kinowoche ab dem nächsten Donnerstag werden immer erst montags festgelegt.

2D Vorstellungen

  • mo18.03.
  • di19.03.
  • mi20.03.
  • fr22.03.
  • sa23.03.
  • so24.03.
GLORIAMETROPOLEMCINEMA

Trailer